Cookie Consent by FreePrivacyPolicy.com Kanzlei-Job - Qualitativ, hochwertig, passend Kanzlei-Job - keyboard_arrow_up

Die Jobbörse für Kanzleiberufe in den Bereichen

Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Rechtsberatung & Unternehmensberatung!

Aktuelle Angebote:
Alle Stellenangebote
Unsere aktuellen Blog Beiträge für Sie:
  • Führung prägt Unternehmenserfolg

    Führungskräfte beeinflussen die Leistung ihrer Teams, sie können dazu beitragen, dass das Team mit dem rasanten Tempo der Marktentwicklung mithält. Tatsächlich spielen Führungskräfte eine Schlüsselrolle in jedem Lernprozess. Gerade mit Hinblick auf "Lebenslanges Lernen" ist es wichtig, den einflussreichen Charakter von Führung zu begreifen. In einem so kompetitiven Arbeitsmarkt wie dem derzeitigen ist konstante Weiterbildung von entscheidender Bedeutung, für Marktfähigkeit und Wachstum. Im aktuellen EnM Blog lesen Sie über die diversen Faktoren erfolgreicher Führung: https://www.englisch-nach-mass.com/wie-fuehrung-den-unternehmenserfolg-praegt/ ********************************************************************************************************************** Leadership shapes corporate success Leaders influence the performance of their teams; they can be instrumental in ensuring that their team is able to keep up with the rapid pace of market development. Leaders, in fact, play a key role in any learning process. Especially with regard to "lifelong learning", it is important to understand the impactful nature of leadership. In a labor market as competitive as the current one, constant training is crucial, both …

    [Weiterlesen auf dem Kanzlei-Job Blog]
  • Lernen 2.0: Wie die Digitalisierung das Lernen verändert

    Die Digitalisierung verändert uns, und dadurch auch wie wir lernen. Unser Leben hat sich enorm beschleunigt, und damit auch unsere Erwartungen gegenüber dem Prozess des Lernens. Das hat zur Folge, dass wir neue, effektivere Lern- und Lehrmethoden brauchen und anwenden müssen. Im aktuellen EnM Blog schauen wir uns diese Entwicklungen genauer an: https://www.englisch-nach-mass.com/lernen-2-0-digitalisierung-veraendert-lernen/ https://www.englisch-nach-mass.com/lernen-2-0-digitalisierung-veraendert-lernen/

    [Weiterlesen auf dem Kanzlei-Job Blog]
  • ⏱ Einführung in das Juristische Projektmanagement

    ? Komplexe juristische Projekte steuern und managen. Wir rüsten Sie dafür aus. ? Unser vom Home - International Institute of Legal Project Management (iilpm.com) akkreditierte Kurs findet am 10.-12. November 2021 statt. Referenten sind Ignaz Füsgen und Harald Evers. Kursbesucher haben Zugang zum IILPM-Alumni-Network, den bigLPM-Idea-Diskussionen sowie dem Roundtable zum Juristischen Projektmanagement (Woran scheitern Projekte?).

    [Weiterlesen auf dem Kanzlei-Job Blog]
  • Schon geimpft?

    Autorin:Michaela Hermes, LL.M., Rechtsanwältin, Rechtsanwältin für Medizinrecht Die Frage nach dem Impfstatus könnte in den nächsten Wochen öfters gestellt werden. Geimpft – getestet – genesen. Kontaktbeschränkungen, Ausgangssperren und Quarantäneregeln gelten für Geimpfte und Genesene nicht mehr. Ein Stück Normalität ist in den Alltag vieler Menschen zurückgekehrt. Auch die meisten Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen kehren vom Homeoffice an ihren Arbeitsplatz zurück. Arbeitgeber sind der Ansicht, durch die Abfrage des Impfstatus ihre Mitarbeiter und Kunden vor Ansteckungsrisiken (Fürsorge- und Schutzpflicht, § 613 BGB, § 3 ArbSchG) besser schützen zu können. Ist die Frage nach dem Impfstatus erlaubt? Impfstatus ist ein Gesundheitsdatum Der Impfstatus ist ein Gesundheitsdaten gemäß Art. 4 Nr. 15 DSGVO. Gesundheitsdaten zählen zu den speziell geschützten besonderen Arten personenbezogener Daten. Ihre Verarbeitung ist gemäß Art. 9 Abs. 1 DSGVO grundsätzlich untersagt. Wenige, in Art. 9 Abs. 2 DSGVO genannte, Ausnahmen erlauben die Verarbeitung. Für einige Berufsgruppen aus dem medizinischen Bereich, beispielsweise …

    [Weiterlesen auf dem Kanzlei-Job Blog]
  • Fünfzig Jahre im Dienst Internationaler Organisationen

    Die Bundesagentur für Arbeit (BA) berät und unterstützt seit 50 Jahren deutsche Expertinnen und Experten bei ihrem beruflichen Einstieg in Internationale Organisationen wie z.B. die Vereinten Nationen oder die Europäische Union. Am 1. Oktober 1971 nahm das Büro Führungskräfte zu Internationalen Organisationen (BFIO), angesiedelt in der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der BA, seine Arbeit auf. Das 50-jährige Bestehen wurde im Rahmen einer digitalen Festveranstaltung gemeinsam gewürdigt. Unter den Gästen waren Teilnehmende der Vereinten Nationen, der United Nations Assistance Mission for Iraq, dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, der International Labour Organization, des Auswärtigen Amtes sowie der International Atomic Energy Agency vertreten. Allen ist bewusst, dass die Arbeit Internationaler Organisationen immer wichtiger wird: „Wir alle wissen, dass sich die Herausforderungen der Zukunft immer weniger auf nationalen Ebenen bewältigen lassen“, so Daniel Terzenbach, Vorstand Regionen der BA, anlässlich dieses Jubiläums. „Um die großen Zukunftsfragen bearbeiten zu können, brauchen Internationale Organisationen …

    [Weiterlesen auf dem Kanzlei-Job Blog]