Personalcontroller (m|w|d) Mannheim

Unsere Auftraggeberin gehört zu den führenden medizinischen Einrichtungen und Forschungszentren in der Region. Jedes Jahr bietet er stationären und teilstationären sowie ambulanten Patienten eine breite Palette modernster diagnostischer und therapeutischer Verfahren. In einer Vielzahl von Fachkliniken und Instituten sind über 4.000 Mitarbeiter aktiv, die gleichermaßen in den Bereichen Patientenversorgung, Forschung und Lehre tätig sind.

Zur weiteren Unterstützun des Teams ist die Position eines Personalcontrollers (m|w|d) in Mannheim zu besetzen.

Aufgaben:
  • Unterstützung bei der jährlichen Personalkostenplanung, -steuerung und Personalkostenprognose
  • Erstellung und Pflege von Stellenplänen
  • Erstellung und Analyse von Personalberichten, Reportings, Statistiken und Ad-hoc-Auswertungen
  • Ansprechpartner für interne Anfragen zu Personalkennzahlen
  • Unterstützung beim Jahresabschluss, der jährlichen Wirtschaftsplanung und bei externen statistischen Abfragen
  • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsbereichsleitung Finanzen, der kaufmännischen Geschäftsführung und ggf. der HR-Abteilung
  • Verantwortung für unterschiedliche fachbezogen Projekte zur Unterstützung strategischer Entscheidungen
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des Personalcontrollings sowie Optimierung der Prozesse

Profil:
  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, des Personalmanagements oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung im Personal-Controlling (idealerweise im Krankenhaus)
  • Gute Kenntnisse in MS Office, insbesondere in Excel, und idealerweise Erfahrungen mit einem Data Warehouse
  • Rasche Auffassungsgabe, souveränes Auftreten gepaart mit Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Sozialkompetenz
  • Durchsetzungsvermögen
  • Ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsgeschick

Benefits:
  • Eine anspruchsvolle Position mit einem breitgefächerten Aufgabenfeld in einer attraktiven Umgebung
  • Unterstützende Programme zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie zur Förderung Ihrer Gesundheit
  • Maßnahmen zur Förderung Ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann erfahren Sie im persönlichen Gespräch mehr über diese Position.

Projektnummer: 100 301 018

Ansprechpartner: Herr Norbert Theimer
Tel.: +49 / 69 / 9 59 09 19 29
Mobil: +49 / 179 / 9 46 53 93
E-Mail: norbert.theimer@ingeniam.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

ingeniam Executive Search & Human Capital Consulting GmbH & Co. KG
Grüneburgweg 12 | 60322 Frankfurt am Main | www.ingeniam.de

 

 

 



Leitung des betriebsärztlichen Dienstes der Stadt Köln - Fachärztin*Facharzt (m|w|d) für Arbeitsmedizin

Der betriebsärztliche Dienst der Stadt Köln betreut aktuell mit 11 Ärzt*innen die rund 24.000 Mitarbeitenden der Stadtverwaltung Köln und ist unter dem Dach des Betrieblichen Gesundheitsmanagements als Stabsstelle bei der Stadtdirektorin angesiedelt. Der Strategische Gesundheitsplan der Stadt Köln hat Maßstäbe gesetzt. Jetzt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die

Leitung des betriebsärztlichen Dienstes der Stadt Köln
eine*n Fachärztin*Facharzt (m|w|d) für Arbeitsmedizin.

Arbeiten Sie gerne interdisziplinär? Möchten Sie als Führungspersönlichkeit die Tätigkeit einer Arbeitsmedizinerin beziehungsweise eines Arbeitsmediziners mit der aktiven Gestaltung eines modernen Gesundheitsmanagements vereinen?

Ihre Aufgabe:

Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, an Ihrer Funktion orientiert, aktiv innovative Ideen zu entwickeln, konzeptionell einzubringen und zukunftsorientiert zu gestalten:

Sie…

  • leiten das Betriebsärzt*innenteam im Sinne von § 8 Absatz 3 Arbeitssicherheitsgesetz
  • übernehmen betriebsärztliche Tätigkeiten unter anderem nach dem Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit, den Arbeitsschutz­ und Unfallverhütungsvorschriften, der Verordnung zum Schutze der Mütter am
    Arbeitsplatz und anderen Rechtsnormen
  • übernehmen die arbeitsmedizinische Beratung, Betreuung und Begutachtung der Mitarbeitenden
    der Stadt Köln
  • leiten die konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung von arbeitsmedizinischen Strategien
    zum Ausbau eines umfassenden Gesundheitsmanagements oder wirken hier mit
  • arbeiten eng und vertrauensvoll mit der Verwaltungsspitze, den Personalgremien und dem Arbeitssicherheitstechnischen Dienst der Stadt Köln zusammen
  • nehmen an Veranstaltungen des Gesundheitsprojektmanagements teil
  • leiten Seminare entsprechend den persönlichen Schwerpunkten und der Veranstaltungsplanung für das Team
  • leiten Gremien, Projekt-­ und Arbeitsgruppen oder wirken in diesen mit
  • unterstützen die Verwaltungsspitze in gesundheitlichen Krisensituationen
  • sind verantwortlich für Arbeitsschutzangelegenheiten im Aufgabengebiet

Ihr Profil:

Sie sind Fachärzt*in für Arbeitsmedizin (m|w|d) beziehungsweise führen die Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin. Sie haben arbeitsmedizinische Berufserfahrung, vorzugsweise als Betriebsärztinoder Betriebsarzt im öffentlichen Dienst sowie mindestens zweijährige Führungserfahrung im vorgenannten Bereich.

Sie ...

  • arbeiten strategisch im Gesundheitsmanagement unter Einbeziehung des Teams
  • verfügen über organisatorische Erfahrung und Geschick sowie Flexibilität bei der Anpassung von Aufgaben und Prozessen an die sich wandelnden betrieblichen Erfordernisse
  • besitzen mindestens zweijährige Praxiserfahrung aus einer ärztlichen Tätigkeit für eine
    gesetzliche Unfallversicherung
  • haben Erfahrung in datenbasierter Steuerung
  • haben Erfahrung mit Aufgaben des Betrieblichen Gesundheitsmanagements über die Arbeitsmedizin hinaus und Interesse am Ausbau der Prävention am Arbeitsplatz sowie der Weiterentwicklung der gesundheitsgerechten Gestaltung von Arbeitsplätzen
  • verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und ein souveränes Auftreten sowie die Fähigkeit, die vielfältigen Interessensgruppen gleichermaßen für das Thema Arbeitsmedizin und Gesundheitsprävention gewinnen zu können
  • haben Erfahrung in der Durchführung von Schulungen
  • haben eine gute Konfliktlösungsfähigkeit gerade auch zum Ausgleich unterschiedlicher Interessenslagen zu erkennen und herbeizuführen
  • haben eine ausgeprägte Kooperationsfähigkeit, zeigen Lern­ und Leistungsbereitschaft sowie
    Flexibilität
  • Sie verfügen über Genderkompetenz und Diversitätsüberzeugung, setzen sich für Vereinbarkeit
    von Beruf und Leben sowie eine wirksame Frauenförderung ein, fördern Individualität und Vielfalt und setzen die Inklusions-vereinbarung der Stadt Köln um.

 

Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche, vielschichtige und verantwortungsvolle Tätigkeit in der größten
    Metropole Nordrhein­Westfalens, der zugleich viertgrößten Stadt Deutschlands mit einem Betrieblichen Gesundheitsmanagement, dass die wichtigsten betrieblichen Gesundheitsfunktionen in einer Organisation vereint mit einem regionalen Gesundheitsnetzwerk
  • eine qualifizierte Einarbeitung
  • die Möglichkeit, sich kontinuierlich fort­ und weiterzubilden und zu qualifizieren
  • ein motiviertes dynamisches Team
  • ein attraktives und modernes Arbeitsumfeld in der Kölner Innenstadt
  • eine sehr gute Verkehrsanbindung mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln
  • mobiles Arbeiten im Rahmen der dienstlichen Belange
  • die für den öffentlichen Dienst typischen Leistungen

 

Die Stelle ist bewertet nach AT (außertarifliches Entgelt) nach TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst).

Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vielfalt aller Menschen in der Verwaltung.

Daher begrüßen wir Bewerbungen von People of Color, Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten, aller Altersgruppen sowie Menschen mit Behinderung. Ebenso freuen wir uns auf Bewerbungen von Personen mit familiärer Migrations­, insbesondere Fluchtgeschichte.

Die Stadt Köln ist Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY – Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie des Zusatzprädikats DIVERSITY und des Zertifikats audit berufundfamilie – Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -­formen, die auch mit mobilem Arbeiten kombiniert werden können. Diese orientieren sich an den verschiedenen Lebensmodellen und den persönlichen und dienstlichen Belangen.


Wir unterstützen als öffentliche Arbeitgeberin mit unserer Inklusionsvereinbarung das Ziel, behinderte, schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen in das Arbeitsleben einzugliedern. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail – bis zum 31.12.2023 an die von uns beauftragte Personalberatung


ingeniam Executive Search & Human Capital Consulting GmbH & Co. KG
Grüneburgweg 12
60322 Frankfurt am Main

zu Händen von Frau Andrea Weißenberger (andrea.weissenberger@ingeniam.de), die Ihnen unter Telefon 069 / 959091910 auch für Auskünfte gerne zur Verfügung steht.



Teamleiter (m|w|d) Systemtechnik und Netzwerk

Unser Auftraggeber gehört zu den führenden medizinischen Einrichtungen und Forschungszentren in der Region. Jedes Jahr bietet er stationären und teilstationären sowie ambulanten Patienten eine breite Palette modernster diagnostischer und therapeutischer Verfahren. In einer Vielzahl von Fachkliniken und Instituten sind über 4.000 Mitarbeiter aktiv, die gleichermaßen in den Bereichen Patientenversorgung, Forschung und Lehre tätig sind.

Unser Mandant sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit unbefristet einen Teamleiter (m|w|d) Systemtechnik und Netzwerk am Standort Mannheim.

Ihre Aufgaben:
  • Übernahme der Verantwortung für die Planung, Umsetzung und Wartung der IT-Infrastruktur in den Krankenhäusern

  • Gewährleistung des reibungslosen Betriebs der gesamten Infrastruktur, einschließlich Server, zentraler Anwendungen und Netzwerke

  • Sicherstellung der Verfügbarkeit und Sicherheit von Patientendaten und anderer vertraulicher Informationen

  • Analyse der Anforderungen aus Sicht aller beteiligten Parteien und gemeinsame Entwicklung von Strategien und Lösungsansätzen

  • Leitung und Förderung eines Teams von IT-Experten sowie aktive Unterstützung und Betreuung von IT-Sicherheitsfragen

Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine äquivalente Ausbildung

  • Breit aufgestelltes IT-Wissen und Einsatzbereitschaft sowohl am Arbeitsplatz, im Rechenzentrum als auch bei Kundeneinsätzen vor Ort

  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im IT-Sektor, idealerweise im Gesundheitswesen, und Erfahrung in der Leitung von IT-Teams

  • Starke Fähigkeiten im Projektmanagement sowie in der Planung und Durchführung von IT-Projekten

  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten im Umgang mit Kunden auf allen Ebenen

Benefits:
  • Eine anspruchsvolle Position mit einem breitgefächerten Aufgabenfeld in einer attraktiven Umgebung

  • Unterstützende Programme zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie zur Förderung Ihrer Gesundheit

  • Maßnahmen zur Förderung Ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung

  • Eine herausfordernde Führungsrolle mit hoher Verantwortung und Gestaltungsfreiheit in einem zukunftsorientierten Umfeld

Dann erfahren Sie im persönlichen Gespräch mehr über diese Position.

Projektnummer: 100 300 976

Ansprechpartner: Herr Robert Jaksy
Tel.: +49 / 69 / 9 59 09 19 38
Mobil: +49 / 151 / 20 59 02 94
E-Mail: robert.jaksy@ingeniam.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

 

ingeniam Executive Search & Human Capital Consulting GmbH & Co. KG
Grüneburgweg 12 | 60322 Frankfurt am Main | www.ingeniam.de



Projektingenieur (m|w|d) Technik Norddeutschland

Unser Mandat:

Unser Klient ist ein produzierendes und entwickelndes Biotechnologieunternehmen mit mehr als 100 Mitarbeiter/-innen. Mit umweltfreundlichen und nachhaltigen biologischen Prozessen wird in Norddeutschland die weltweit größte Fermentationsanlage für pflanzliche Zellkulturen betrieben. Das Unternehmen entwickelt innovative biotechnologische Prozesse und stellt pharmazeutische Wirkstoffe für die Krebstherapie her.

Das Unternehmen erweitert und modernisiert seine biotechnologische Entwicklung und Produktion in Norddeutschland, um seinen globalen Kunden noch umfassendere Leistungen anbieten zu können. Hierfür soll die Kompetenz des Engineeringteams insbesondere im Bereich Verfahrenstechnik von pharmazeutischen Prozessanlagen sowie Versorgungssystemen weiter gestärkt werden. Deshalb suchen wir in Festanstellung und Vollzeit per sofort einen qualifizierten und motivierten Projektingenieur Technik (m|w|d).

Ihre Aufgaben:
  • Betreuung der Planung, Installation, Qualifizierung und Inbetriebnahme von Prozessausrüstungen (z. B. Fermenter, Anlagen zur Produktisolierung und -aufreinigung), Versorgungssystemen (Pharmawasser, Druckluft, Kälte / Wärme etc.) und Räumlichkeiten in unserem GMP-regulierten biotechnologischen Produktionsbetrieb
  • Zusammenarbeit und enge Abstimmung mit den internen Fachfunktionen aus Entwicklung, Produktion und Qualitätssicherung zur Etablierung neuer und zur Optimierung bestehender Prozesse, Anlagen und Räume
  • Projektkoordination mit Kunden sowie externen Planungs- und Realisierungsunternehmen
  • Erstellung, Prüfung und Genehmigung von Planungsunterlagen, Anlagenkomponenten und sonstiger technischer Dokumente
  • Unterstützung bei Planung und Durchführung von Qualifizierungsprojekten
  • Sicherung der Qualitäts-, Arbeitssicherheits- und Umweltschutzanforderungen der betreuten Projekte sowie der Termin- und Kostenziele
  • Mitwirken an der Weiterentwicklung und Sicherung der Funktionsfähigkeit aller technischen Anlagen und Prozesse

Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) im Bereich Verfahrenstechnik, Maschinenbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mehrjährige Erfahrung mit verfahrenstechnischen Projekten, idealerweise im GMP-regulierten Umfeld und in der Implementierung des GMP Life-Cycles technischer Projekte
  • Kenntnisse biotechnologischer/pharmazeutischer Anlagen, Prozesse und Infrastruktur wünschenswert
  • Erfahrung in der Anlagenqualifizierung sind wünschenswert
  • Kenntnisse in EMSR, Automatisierung, Steuerungs- und Prozessleittechnik sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit, Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Interesse an neuen Herausforderungen im Bereich innovativer Technologien

Angebot:
  • Einen unbefristeten Arbeitsplatz in einer zukunftsorientierten Branche
  • Ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Arbeitsumfeld
  • Individuelle und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten in einem wachsenden Unternehmen
  • Ein flexibles Arbeitszeitmodell mit Option auf teilweises mobiles Arbeiten
  • 30 Tage Jahresurlaub inklusive Urlaubsgeld
  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Ein kollegiales und motiviertes Team mit flachen Hierarchien und Raum für Eigeninitiative
  • Eine von Dialog, Gemeinschaft und Qualitätsorientierung geprägte Unternehmenskultur

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Projektnummer: 100 300 970

Ansprechpartner: Herr Andreas Reimer

Tel.: +49 / 69 / 9 59 09 19 30

Mobil: +49 / 172 / 6 73 80 22

E-Mail: andreas.reimer@ingeniam.de

 

ingeniam Executive Search & Human Capital Consulting GmbH & Co. KG 
Grüneburgweg 12 | 60322 Frankfurt am Main | www.ingeniam.de

Frankfurt am Main & Berlin



Facharzt (m|w|d) Humangenetik München

Unser Klient ist ein Medizinisches Versorgungszentrum im Raum München mit derzeit ca. 300 Mitarbeitern. Das Unternehmen hat sich in den beinahe 25 Jahren seines Bestehens zu einem interdisziplinären Medizinischen Versorgungszentrum entwickelt, dessen Dienstleistungsportfolio neben zahlreichen Spezialanalysen aus dem Bereich der humangenetischen Diagnostik mittlerweile die komplette Bandbreite der Laboratoriumsdiagnostik inklusive Mikrobiologie und Virologie umfasst und auch Genetische Beratung anbietet.

Seit Januar 2019 ist das MVZ Teil einer internationalen Gruppe, welche umfangreiche diagnostische Dienstleistungen erfolgreich im In- und Ausland anbietet. In Deutschland werden an über 40 Standorten zahlreichen Spezialanalysen aus dem Bereich der humangenetischen Diagnostik, sowie der klassischen Laboratoriumsdiagnostik erbracht. Weltweit arbeiteten im Jahr 2021 bereits über 38.500 Mitarbeiter/innen in 14 Ländern in Kliniken, Praxen, Blutentnahmestellen, Laboratorien und in unterstützenden Bereichen.

Das MVZ expandiert weiter und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Facharzt (m|w|d) für Humangenetik in München.

Ihre Aufgaben:

Sie betreuen ein breites Spektrum humangenetischer Fragestellungen mit diesen Schwerpunkten:

  • Kindliche Entwicklungsstörungen / Syndromologie
  • Kardiologische Erkrankungen
  • Bindegewebserkrankungen
  • Erbliche Tumorerkrankungen / -disposition
  • Stoffwechselstörungen und endokrinologische Erkrankungen
  • NIPT, Pränatal-/Polkörper- und Präimplantationsdiagnostik
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Neurogenetische Erkrankungen

Dank Ihrer Expertise unterstützen Sie das Team in vielen Bereichen der Humangenetik. Eigenständig übernehmen Sie die Genetische Beratung von Patient/innen und erstellen humangenetische Gutachten. Interpretation und Befundung von Untersuchungsergebnissen sind Teil Ihres Arbeitsalltags. Darüber hinaus erstellen Sie humangenetische Gutachten.

Ihr Profil:
  • Sie haben eine Approbation und abgeschlossene Facharztausbildung für Humangenetik.
  • Die Arbeit mit Patient/innen im Rahmen Genetischer Sprechstunden und/oder Konsilen liegt Ihnen am Herzen, sodass Sie bereits Erfahrung in der selbstständigen Durchführung genetischer Beratungen erworben haben.
  • Sie schätzen die enge Zusammenarbeit mit anderen Fachärzt/innen und Naturwissenschaftler/innen.
  • Idealerweise besitzen Sie Kenntnisse in der humangenetischen Labordiagnostik.
  • Sie möchten sich längerfristig beruflich an einen Standort binden.

 

Benefits:
  • Ein ebenso spannender wie sicherer Arbeitsplatz mit einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet in einem zukunftsorientierten Unternehmen.
  • 30 Urlaubstage
  • Ein offen-kollegiales Team unterstützt Sie bei Ihren Aufgaben und steht Ihnen auch über die Einarbeitungsphase hinaus gern zur Seite.
  • Freiraum für eigene Ideen.
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten.
  • Ein freundliches und respektvolles Abteilungs- und Betriebsklima sowie eine offene Kommunikationskultur.
  • Möglichkeit zu wissenschaftlicher Tätigkeit und Unterstützung für die Teilnahme an wissenschaftlichen Kongressen zur Förderung Ihrer fachlichen Weiterentwicklung.
  • Förderung Ihrer Gesundheit durch Firmenfitness mit Wellpass und Vergünstigungen, z.B. bei Reisen, Mode, Elektronik und vieles mehr über Corporate Benefits.
  • Gemeinsame Unternehmungen und Team-Events sorgen für einen guten Zusammenhalt.
  • Voll ausgestattete Küchen und kostenlose Getränke garantieren angenehme Pausenzeiten.
  • Für Ihre Anfahrt mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln liegt eine Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Auch wenn Sie nicht alle Kriterien erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Dann erfahren Sie im persönlichen Gespräch mehr über diese Position.

Projektnummer: 100 300 956

 

Ansprechpartner: Herr Andreas Reimer

Tel.: +49 / 69 / 9 59 09 19 30

Mobil: +49 / 172 / 6 73 80 22

E-Mail: andreas.reimer@ingeniam.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

ingeniam Executive Search & Human Capital Consulting GmbH & Co. KG 
Grüneburgweg 12 | 60322 Frankfurt am Main | www.ingeniam.de

Frankfurt am Main & Berlin

 

 

 



Facharzt (m|w|d) für Laboratoriumsmedizin Berlin

Unser Klient:

Das Unternehmen wurde vor mehr als 25 Jahren gegründet und hat sich als einer der größten Labordienstleister in der Metropolregion Berlin/Potsdam etabliert. Neben dem üblichen Untersuchungsspektrum aus der Klinischen Chemie, Infektionsserologie, Hämatologie, Mikrobiologie sowie der Transfusionsmedizin, die überwiegend regional angeboten werden, ist ein Schwerpunkt des Instituts auch die immunologische Diagnostik. In diesem Feld ist es deutschlandweit und auch international tätig.

Darüber hinaus ist das Unternehmen der größte Laborstandort eines Netzwerks aus mehreren Laboren, mit regionalen Schwerpunkten in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Heute umfasst das Analysenportfolio des Labors mehr als 3.000 unterschiedliche Parameter.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen allgemeine laborärztliche Tätigkeiten
  • Sie bieten unseren Einsendern eine fachliche Beratung an
  • Sie erstellen Befunde
  • Inhaltliches und ablauforganisatorisches Management von Laborbereichen gehört ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich
  • Sie entwickeln selbstständig und proaktiv unser Diagnostikangebot weiter
  • Sie vernetzen sich mit Einsendern und gestalten Weiterbildungsangebote
  • Sie unterstützen interne Fortbildungen zur kontinuierlichen Qualifikation der ärztlichen, naturwissenschaftlichen und medizinisch-technischen Mitarbeiter:innen

Ihr Profil:
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Facharzt (m|w|d) für Laboratoriumsmedizin
  • Idealerweise haben Sie bereits einen inhaltlichen oder methodischen Schwerpunkt und Expertise in einem der Zukunftsfelder der Labordiagnostik
  • Sie verfügen über ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten und haben Teamgeist

Das Angebot:
  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einem erfolgreichen und langfristig orientierten Unternehmen der Gesundheitsbranche
  • Sie profitieren von einem attraktiven Gehaltspaket (inkl. Firmen-PKW) mit Betrieblicher Altersvorsorge
  • Ein modernes Arbeitsumfeld und umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss für Ihr BVG-Firmenticket und eine Auswahl an Corporate Benefits
  • Es wird Wert gelegt auf eine ausgewogene Work-Life-Balance
  • Sie erhalten Einblicke in verschiedene Bereiche der Laborarbeit und greifen auf ein internationales Netzwerk zurück
  • Spaß und Freude bei der Arbeit mit freundlichen und engagierten Kollegen:innen runden das Angebot ab

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Auch wenn Sie nicht alle Kriterien erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Dann erfahren Sie im persönlichen Gespräch mehr über diese Position.

Projektnummer: 100 300 956

 

Ansprechpartner: Herr Andreas Reimer

Tel.: +49 / 69 / 9 59 09 19 30

Mobil: +49 / 172 / 6 73 80 22

E-Mail: andreas.reimer@ingeniam.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

ingeniam Executive Search & Human Capital Consulting GmbH & Co. KG 
Grüneburgweg 12 | 60322 Frankfurt am Main | www.ingeniam.de

Frankfurt am Main & Berlin



Servicetechniker Medizintechnik (m|w|d) für den Großraum Berlin oder Leipzig

Unser Klient ist ein globales Diagnostikunternehmen mit Hauptsitz in der Nähe von Paris, einem Produktions- und Vertriebsstandort in Mainz in Deutschland, sowie mehreren weiteren Vertriebsstandorten weltweit. Das Unternehmen entwickelt und produziert Geräte und Reagenzien für eine Vielzahl von Labortests, die in unterschiedlichen Krankheitsbereichen Anwendung finden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Großraum Berlin oder Leipzig einen Servicetechniker (m|w|d), gerne auch Berufsanfänger/in.

 

Ihre Aufgaben:

Organisation und Durchführung der Wartungen und Reparaturen von biomedizinischen Instrumenten bei Kunden vor Ort (Privatlaboratorien und Krankenhäuser) gemäß den Qualitäts- und Sicherheitsregeln des Unternehmens.

  • Installation und Testen der Instrumente, Durchführung von Schulungen.
  • Unterstützung und Beratung der Kunden bei der Instrumentenhandhabung.
  • Eigenständige Bewirtschaftung von Verbrauchsmaterialien, Werkzeugen und Ersatzteilen.
  • Dokumentation Ihrer Einsätze.

Ihr Profil:
  • Eine abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium im Bereich Medizintechnik oder Mechatronik bzw. Elektrotechnik
  • Sichere Bedienung von Computern, Erfahrung mit Softwareinstallationen und fundierte Kenntnisse in der Netzwerktechnik
  • Erfahrung in der Labordiagnostik und Laborautomation ist von Vorteil
  • Sie arbeiten gerne in einem Team, in dem Sie Ihre Leidenschaft für Spitzentechnik, Ihre Motivation, Dynamik, und eigenverantwortliche Arbeitsweise einbringen können
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und eine hohe Dienstleistungsorientierung zeichnen Sie aus
  • Zudem verfügen Sie über sichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch (Wort und Schrift)
  • Reisebereitschaft für den Großraum Berlin oder Leipzig setzen wir voraus.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann erfahren Sie im persönlichen Gespräch mehr über diese Position.

Ansprechpartner: Herr Andreas Reimer
Tel.: +49 / 69 / 9 59 09 19 30
Mobil: +49 / 172 / 6 73 80 22
E-Mail: andreas.reimer@ingeniam.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

ingeniam Executive Search & Human Capital Consulting GmbH & Co. KG
Grüneburgweg 12 | 60322 Frankfurt am Main | www.ingeniam.de